TRAINING

Die 4 besten Triathlonschuhe 2021

Valora este artículo
Triathlonschuhe
Triathlonschuhe

Auf der Suche nach den perfekten Triathlonschuhe? Die Eroberung des Wassers, des Landes und der Fahrräder erfordert dafür spezielle Schuhe. Aus diesem Grund stellen wir im Folgenden vier der beliebtesten Schuhe von Triathlon-Liebhabern vor, um eine gute Leistung zu erbringen und sich bei jedem Kilometer bequemer und sicherer zu fühlen.

Triathlonschuh der Champions

Asics Noosa Tri 13

Der Noosa Tri gilt als einer der klassischen Triathlonschuhe. Ein Schuh, der von einer australischen Insel inspiriert ist, die einer der Hauptschauplätze dieser Disziplin ist. Dieser Schuh zeichnet sich durch seine Agilität und Dynamik aus, etwas, das für Wettkämpfe geeignet ist. Seine an der Struktur der Schuhe befestigte Zunge, sein Schnürsystem und sein hinterer Zug ermöglichen es, sie bei Disziplinwechseln leicht zu entfernen.

Diese Schuhe wurden entwickelt, um mit einer Geschwindigkeit von etwa 3:30 Minuten pro Kilometer zu laufen, dh sie sind ziemlich schnell. Sie richten sich an mittelschwere Läufer, um maximale mittlere Distanzen zu laufen, obwohl sie problemlos für einen Halb- oder einen ganzen Marathon verwendet werden können.

Nike Zoom Fly 3

Die Zoom Fly 3 sind Schuhe, die zu 100% dem Wettkampf gewidmet sind. Mit aerodynamischen und Racer-Schnitten, mit maximaler Dämpfung und einer Carbonplatte für ein deutlich konkurrenzfähigeres Rennen. Mit einem Gewicht von knapp 250 Gramm sind diese Schuhe Flieger für Laufgeschwindigkeiten zwischen 3:30 und 4:00 Minuten pro Kilometer.

Die React-Technologie ist der Protagonist dieses Schuhwerks. Ein absorbierender Schaum, dessen Hauptqualität die Energierückgabe oder die Reaktion ist, wie der Name schon sagt. Dadurch erhält der Läufer mehr Schwung beim Laufen.

Das Flyknit-Außenmaterial seinerseits verfügt über ein HightechGewebe, das verhindert, dass sich Schweiß und Wasser im Inneren ansammeln. Dies macht sie zu einer hervorragenden Option für den Triathlon, der zu keiner Zeit an Leichtigkeit verliert. Ideal für Läufer mit mittlerem Gewicht, mit maximal 80 Kilogramm und zum Laufen mittlerer Distanzen.

Adidas Ultraboost 21

Der Ultraboost 21 darf in dieser Liste nicht fehlen. Sie haben sicherlich schon davon gehört, denn sie gehören zu den besten Running-Laufschuhen der Geschichte. Aber auch in der Triathlonpraxis haben sie enorm an Popularität gewonnen. Dies liegt daran, dass sie schnell und leicht sind, perfekt für diejenigen, die an Wettkämpfen teilnehmen und ihre Zeiten verbessern möchten. Beim Triathlon braucht man Schuhe, die schnell und nicht robust sind, und genau das garantiert Adidas.

Natürlich ist der Boost das Hauptmaterial dieses Schuhs. Ein sehr saugfähiger Schaumstoff, der auch als einer der leichtesten gilt. Die Ultraboost werden für Läufer mit mittlerem Gewicht und neutralem Profil empfohlen, die 80 Kilogramm nicht überschreiten. Was die Entfernungen betrifft, können sie sowohl für mittlere als auch für lange Strecken perfekt dienen.

Saucony Type A9

Der Saucony Typ A9 ist ein Laufschuh mit niedrigem Profil und einer leichten, aerodynamischen Konstruktion, um die Geschwindigkeit zu fördern und den Rhythmus zu verbessern. Deshalb sind sie eine ausgezeichnete Option für Triathlon– und Laufwettbewerbe. Die Schuhe haben einen geringen Drop von 4 mm und ein unglaublich geringes Gewicht von nicht mehr als 180 Gramm. Sie werden für Läufer mit geringem Gewicht oder durchschnittlichem Gewicht empfohlen, wenn sie über eine gute Technik und Muskulatur verfügen.

Seine SSL Eva-Zwischensohle ist eine seiner Haupteigenschaften, ein leichtes und absorbierendes Material, das auch dem Rennen Dynamik verleiht. Darüber hinaus verfügen sie über eine PwrTrac-Außensohle, die eine bessere Bodenhaftung garantiert, um unabhängig von der Intensität, mit der Sie laufen, sicherer treten zu können.

Previous post

Mizuno Wave Mujin 8 - Die Trailschuh Marke

Next post

Saucony Jazz 22 - Präsentation und Analyse

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.