BEWERTUNGENVergleich

Gemischte Schuhe – Topmodelle von 2021

Valora este artículo
gemischte 2021 Sportschuhe
Gemischte Schuhe 2021

Mischschuhe sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit heute zu den beliebtesten geworden. Ein Schuh zum Trainieren und Wettkämpfen wird verwendet, um zu vermeiden, dass für jede dieser Aktivitäten exklusives Schuhwerk gekauft werden muss. Die besten Laufmarken wie Adidas, Asics, Saucony, Mizuno und Hoka haben bereits gemischte Schuhe in ihren Katalogen. Dies sind einige der am meisten empfohlenen für die Saison 2021.

Die besten Schuhe für Wettkampf und Training

Was ist ein gemischter Schuh?

Gemischte Schuhe fallen zwischen Wettkampf- und Trainingsschuhen, dh sie können in einer dieser beiden Modalitäten verwendet werden. Obwohl ein Schuh offiziell nicht als solcher gekennzeichnet ist, erhält er diesen Namen, da seine Eigenschaften ziemlich gut abgestimmt sind, um in beiden Typen 100% arbeiten zu können.

Dies bedeutet, dass die Eigenschaften eines Schuhs wie Dämpfung, Fall, Gewicht, Flexibilität und Stabilität in der Mitte zwischen einem Wettkampfschuh und einem Trainingsschuh liegen. Als nächstes präsentieren wir die derzeit am meisten empfohlenen gemischten Schuhe.

Saucony Kinvara 12

Die neuen Saucony Kinvara 12 sind Schuhe für neutrale Laufflächen, die mit geringfügigen Änderungen gegenüber der Vorgängerversion geliefert werden. Jetzt haben sie eine leichtere, dünnere Konstruktion und weniger gepolsterte Materialien. Deshalb werden sie für leichte Läufer für Kurzstreckenwettkämpfe mit schnellerem Tempo empfohlen. Sie eignen sich auch hervorragend für Workouts, ohne jedoch die mittleren Entfernungen zu überschreiten. Sie haben eine PwrRun-Dämpfung in Kombination mit Eva, um einen bequemen Fußabdruck und eine höhere Energierückgabe zu erzielen. Diese Schuhe haben auch einen 4 mm niedrigen Drop, was sie ideal für Wettkämpfe macht, bei denen ein geringeres Gewicht erforderlich ist.

Adidas SL20

Der neue Adidas SL20 gilt als fliegender Schuh mit geringem Gewicht, um mit einer höheren Geschwindigkeit laufen zu können. Deshalb werden sie vor allem bei Wettkämpfen für leichte Läufer empfohlen. Da sie jedoch eine gute Dämpfung und einen Gefälle von 10 mm aufweisen, eignen sie sich auch hervorragend für das tägliche Training.

Diese Schuhe ersetzen den berühmten Boost durch Lightstrike, eine neue Dämpfung, die die Energierückgabe begünstigt, um den Läufer vorwärts zu treiben. Sie haben ein atmungsaktives Textilobermaterial und eine ContinentalAußensohle für hervorragende Traktion auf dem Asphalt.

Asics Gel DS Trainer 26

Der Asics Gel DS Trainer 26 ist einer der speziellsten Schuhe, da er einer der wenigen ist, die Konkurrenz sind und speziell für zusätzliche Unterstützung entwickelt wurden. Das heißt, sie sind Schuhe zum Pronieren von Laufflächen, die mit ihrer DuoMaxTechnologie den Fußgewölbebereich unterstützen. Diese Schuhe können von mittelschweren Läufern für mittlere Entfernungen verwendet werden.

FlyteFoam- und GEL-Technologien sind für diese Dämpfung und den reaktiven Fußabdruck verantwortlich. Es ermöglicht dem Läufer, ein Gefühl für Schwung zu haben, um mit jedem Schritt mehr Geschwindigkeit zu erreichen.

Asics Gel Noosa Tri 13

Der Noosa Tri 13 ist einer der Sneaker, die vom ersten Moment an für eines der gewagtesten und auffälligsten Designs auf dem Markt bekannt sind. Sie sind Schuhe, die sich durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen. Sie können verwendet werden, um lange Strecken mit moderaten Raten zu laufen, aber auch, um kurze Strecken mit schnelleren Raten zu laufen. Darüber hinaus handelt es sich um Schuhe, die bestimmte Elemente eines Triathlonschuhs aufweisen. Das am meisten empfohlene Läuferprofil ist das von mittlerem Gewicht, das über eine gute Technik und eine gut entwickelte Muskulatur verfügt. Sie können von Läufern mit neutralem Profil verwendet werden, sind aber auch Schuhe mit guter Unterstützung zur Korrektur der Pronation.

Sie haben eine FlytefoamDämpfung in Kombination mit der Gel-Mischung für eine bessere Saugfähigkeit. Darüber hinaus sorgt die GuidesoleTechnologie für einen viel reibungsloseren und natürlicheren Übergang.

Brooks Hyperion Tempo

Der neue Brooks Hyperion Tempo ist die kohlenstofffreie Version der Speed-Serie, die für neutrale Läufer entwickelt wurde, die ein Hochgeschwindigkeitstraining oder einen Wettkampf suchen. Tatsächlich sind sie mit einem Gewicht von nur 205 Gramm eine der leichtesten, um im Bereich der Flyer mithalten zu können.

Sie enthalten eine neue DNAFlashVerbindung, die sich neben der Saugfähigkeit durch eine hohe Energierückgabe auszeichnet. Darüber hinaus ist es ein sehr leichter Schaum, der dem Schuhwerk nicht viel Gewicht verleiht. Ihr 8-mm-Gefälle macht sie auch zu hervorragenden Trainingsschuhen, jedoch immer mit konstanten Rhythmen, die nicht schneller als 4,10 Minuten pro Kilometer sind.

Hoka One One Carbon X 2

Die Hoka One One Carbon X 2 sind Schuhe mit Carbonplatte für Training und Wettkämpfe. Obwohl sie einen maximalistischen Körperbau haben (typisch für Hoka), haben sie einen leichten Körperbau, der sie zum Fliegen bringt. Sie werden für leichte Läufer empfohlen, die mehr Geschwindigkeit und ein Gefühl von Leichtigkeit suchen. Sie haben jedoch ein hohes Maß an Dämpfung, das es ihnen ermöglicht, lange Strecken zu laufen, ohne an Komfort zu verlieren. Ohne Zweifel sind diese Schuhe eine der perfektesten Hybriden, um in jeder Art von Rennen vielseitig einsetzbar zu sein.

Mizuno Duell Sonic

Die neuen Mizuno Duel Sonic sind Schuhe, die näher am Wettbewerbsfeld liegen, aber auch für das Training verwendet werden können. Eine seiner Hauptqualitäten ist die sockenartige Konstruktion mit einem schmalen Leisten, der sich um die Füße wickelt. Darüber hinaus haben sie ein geringes Gewicht, wodurch sie schneller fliegen können. Am ratsamsten wäre es, sie bei Kurzstreckenwettbewerben einzusetzen, aber sie können auch beim Training von mäßigem Tempo und höchstens mittlerer Distanz eingesetzt werden.

Das komfortable und explosive Profil wird durch die Kombination der U4icXVerbindung und des neuen WaveDuells bereitgestellt. Das Beste daran ist, dass die Schuhe trotz aller Dämpfung immer noch ein gutes Bodengefühl bieten.

New Balance Fuelcell Propel V2

Die neuen FuelCell Propel V2 sind etwas vielseitiger als frühere Versionen, ein Schuh, der nicht so robust ist, aber dennoch eine gute Stabilität bietet. Auf diese Weise konnte ein Gleichgewicht zwischen Wettbewerb und Training gefunden werden. Sie werden für Läufer mit durchschnittlichem Gewicht empfohlen, um höchstens mittlere Strecken zu laufen. Dank des 6-mm-Gefälles haben Sie immer noch ein gutes Geländegefühl, aber auch eine gute Plattform für die Landung. Sie verfügen über eine atmungsaktive MeshAußenkonstruktion, die sich der Form Ihrer Füße anpasst. Das wichtigste Element ist jedoch zweifellos die FuelCellDämpfung, die den Aufprall abschwächt und eine Energierückgabe für einen explosiveren Lauf ermöglicht.

Previous post

Adidas Ultraboost 21 mit mehr Boost in seiner erneuerten Version

Next post

Patellarsehnenbeschwerden - Knieschmerzen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.