BEWERTUNGEN

HOKA Clifton 7. Lernen Sie sie kennen! – Analyse und Eigenschaften.

Valora este artículo
Hoka Clifton 7
Komplete Schuhanalyse der neue Hoka Clifton 7

Die Clifton-Saga ist zweifellos eine der relevantesten (wenn nicht die wichtigste) der Hoka-Herrenschuhmarke und bringt den „Maximalismus“ zu einem enormen und schwindelerregenden Boom in der Welt des Laufens. Aspekte wie die weiche Haptik und das enorme Profil und die Dämpfung, die es schafften, sehr enge Gewichte zu halten, boten Läufern auf der ganzen Welt eine neue Option, die sich stark von der bis zum Start angebotenen Option unterschied.

Alle Neuigkeiten zum Hoka Clifton 7

Nachdem einige Modelle durchlaufen wurden, die nicht den erwarteten Erfolg hatten, baute sie sich selbst wieder auf, indem sie einige sehr erfolgreiche Änderungen am HOKA Clifton 6 vornahmen, die die Fans des Modells begeisterten. In diesem neuen Clifton 7 bleiben alle erfolgreichen Verbesserungen seiner Vorgänger erhalten, einschließlich einiger anderer, die es aus unserer Sicht immer noch zu einem Modell machen, wenn möglich vollständiger. Zu den technologischen Fortschritten, die wir in diesem Beitrag entwickeln werden, lohnt es sich, die elegante ästhetische Linie hervorzuheben, an die Hoka uns gewöhnt hat und in der sie in jedem Modell übertroffen wird.

Lassen Sie uns die Hauptmerkmale und Vorteile analysieren, die den Hoka Clifton 7 zum Modell der Wahl für Tausende von Läufern auf der ganzen Welt machen. Ich werde jetzt die wichtigsten Aspekte dieser neuesten Version analysieren.

Vollständige Analyse

HOKA CLIFTON 7: FAHRGESTELL UND LETZTES

Dieses Modell hat einen ziemlich breiten Absatz und Mittelfuß, und obwohl es ziemlich hoch ist, sind sie dank der Active Foot Frame-Technologie, die den Fuß umgibt, überhaupt nicht instabil und geben Schritt für Schritt Sicherheit und Festigkeit.

Einer der Aspekte, die den Hoka Clifon 7 zu einem idealen Modell für lange Strecken machen, ist seine Geometrie. Sie bieten ein gebogenes Chassis, das einen sanfteren Übergang im Profil begünstigt, wodurch die Ermüdung verzögert wird und eine aufrechtere Haltung bevorzugt wird. Das Design konzentriert sich auf die Reduzierung des Aufpralls auf den Boden. Dies wird durch das große Grundvolumen und die schrägen Schnitte im EVA der Ferse erreicht.

Letzteres ist ein sehr wichtiger Aspekt bei den Modellen der Marke Hoka, da sie sich stark von gängigeren Modellen unterscheiden. Die mittlere Zone wird die Hauptwirkung sein. Manchmal bemerken Fersenläufer, die in diese mittlere Zone übergehen, ein etwas anderes Gefühl als bei herkömmlichen Schuhen, aber dieses Gefühl ist völlig normal und es dauert nur wenige Ausgänge sich an sie gewöhnen.

Viele Läufer mit Fasziitis- und Sehnenentzündungsproblemen in der Achillessehne werden mit dieser Geometrie experimentieren, um ihre Beschwerden zu verringern.

Letzter und Zehenbereich des Schuhs
Letzter und Zehenbereich des Schuhs

DROP CLIFTON 7

Das Modell hat die gleichen Maße von 32 mm in der Ferse und 27 mm im Vorfuß mit einem resultierenden Abfall von 5 mm, in den Hoka-Damenschuhen teilen sie auch den gleichen Abfall und eine Basisbreite von 115 mm im Vorfuß und 97 mm mm in der Ferse (in Größe 10 US), was dieses Modell zu einer perfekten Option macht, um viele Kilometer zu sammeln und für Mittel- und Langstreckenwettkämpfe.

UPPER

Dies ist der Teil des Schuhs, der die meisten Änderungen im Vergleich zum Hoka Clifton 6 konzentriert.

Das erste, was auffällt, ist der Wechsel vom alten Griff zur gebogenen Form der Ferse, eine Lösung, die unangenehme Reibung an der Achillesferse vermeidet und gleichzeitig das An- und Ausziehen von Schuhen erleichtert. Das verwendete Netz ist das gleiche Material wie bei seinen Vorgängern, mit dem Unterschied, dass das aktuelle Modell mehr Belüftungslöcher und eine etwas andere Verteilung aufweist. Auf der anderen Seite sehen wir die Mittelfußverstärkungsnähte des Hoka Clifton 6 nicht mehr.

Eine weitere bemerkenswerte Änderung besteht darin, dass die dünne Zunge am Chassis befestigt ist und somit ein Gefühl von Griffigkeit und Unterstützung für den Fuß bietet, das viel deutlicher ist als beim Vorgängermodell.

Hoka Clifton 7
Upper Hoka Clifton 7

SOHLE UND ZWISCHENSOHLE

Die Sohle unterliegt keinen Änderungen gegenüber der Vorgängerversion und bietet ein hervorragendes Verhalten und eine Anpassung an verschiedene Gelände. Es gibt drei große Teile an der Ferse, die die Haltbarkeit begünstigen, da sie sich in den Bereichen befinden, in denen der Boden am stärksten berührt wird. Der Vorderfuß ist ausreichend mit hochfestem Gummi bedeckt. Jede der Gummipaneele verfügt über ein Relief mit Bolzenprägung, wodurch das Modell einen sehr guten Halt auf verschiedenen Terrains und Bedingungen bietet.

Obwohl es sich nicht um ein besonders flexibles Modell handelt, wird dies durch die Schaukelstuhlform ausgeglichen, die für den Übergang zuständig ist. Trotzdem tragen die Rillen an der Vorderseite dazu bei, Steifheitsgefühle zu vermeiden, was den Komfort und die natürliche Geste beim Laufen begünstigt.

Sohle und Zwischensohle der neue Hoka Cliften 7
Sohle und Zwischensohle

LÄUFERSTYP

Was den Läufertyp betrifft, reagiert der Clifton 7 besonders gut, wenn:

  • Sie sind ein Supinator oder neutraler Läufer, der Stabilität mit einer Ansammlung von Kilometern benötigt.
  • Ihre Eigenschaften machen sie zu einem sehr vielseitigen Modell, was bedeutet, dass sie bei Mittel- und Langstreckenrennen eingesetzt werden können.
  • Für kürzere Entfernungen sollten Sie ein Modell mit Eigenschaften verwenden, die den Anforderungen dieser Entfernungen besser entsprechen.
  • In Bezug auf das Gewicht können sie von Läufern im Bereich von 65 kg bis 90 kg verwendet werden. Wenn Sie sich außerhalb dieses Gewichtsbereichs befinden, bietet Hoka Modelle an, die besser zu Ihren Eigenschaften passen.
  • Das interessiert Sie: Planen Sie dieses Jahr einen Marathon zu laufen?

HOKA CLIFTON ÜBERSICHT 7

Nach dieser Analyse und falls Sie noch Fragen haben …

DER CLIFTON 7 IST NICHT FÜR SIE JA

  • Sie suchen einen Flugschuh für einen kurzen Wettkampf. Das heißt, wenn Sie in einem 5-km-Rennen antreten möchten und mit einem ziemlich hohen Tempo laufen möchten.
  • Wenn Sie ein Gewicht von deutlich unter 65 kg haben, ist der Hoka Clifton 7 möglicherweise zu steif für Sie.
  • Sie wiegen mehr als 90 kg. Vielleicht brauchen Sie ein Modell, das besser an Ihre Eigenschaften angepasst ist.

DER CLIFTON 7 WENN SIE FÜR SIE SIND, JA

  • bereiten einen Mittel- oder Langstreckentest vor und möchten eine sehr gute Dämpfung und Stabilität.
  • möchten Schuhe, mit denen sich viele Kilometer ansammeln lassen und die eine hohe Haltbarkeit haben.
  • haben einen pronierenden oder neutralen Fußabdruck und müssen sich während Ihrer Trainingseinheiten und Wettkämpfe geschützt und wohl fühlen.
  • möchten alle technologischen Fortschritte genießen, die Hoka bietet.

Egal, ob Sie die Besonderheiten der Marke bereits kennen oder ob dies Ihr erster Kontakt mit Hoka sein wird, wir sind sicher, dass Sie mit dem Clifton 7 sehr gute Kilometer genießen werden. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Ihre Zweifel zu klären. Wenn Sie sich für den Hoka Clifton 7 entscheiden, hoffen wir, dass Sie das Beste aus ihnen herausholen und Ihre sportlichen Ziele erreichen.

Previous post

Gehen Sie mit dem neuen Mizuno Wave Ultima 12 noch weiter

Next post

Die 12 besten Laufschuhe von 2021

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.