BEWERTUNGEN

New Balance FuelCell Rebel V2, die derzeit berühmtesten Schuhe

Valora este artículo
New Balance FuelCell Rebel V2
New Balance FuelCell Rebel V2

Es ist Zeit, einen Blick auf den New Balance FuelCell Rebel V2 zu werfen. Einer der maximalistischen Schuhe des Unternehmens, der für Läufer entwickelt wurde, die die Vielseitigkeit suchen, die es ihnen ermöglicht, über alle Arten von Distanzen zu laufen. Und natürlich kommen diese Schuhe im höchsten Sortiment der Marke an und zeigen die fortschrittlichste Technologie und Materialien für Läufer, die diese Praxis ernst nehmen.

Der neue New Balance FuelCell Rebel V2 im Detail

Ein gemischter Schuh für Wettkampf und Training

Eine der Haupteigenschaften des New Balance Running ist Maximalismus. Allerdings sind nicht alle von diesem Stil. Die meisten von ihnen sind Sneaker, die sehr auffällig sind. Sie weisen in der Regel eine sehr hohe Dämpfung auf, die mit bloßem Auge sichtbar ist. Dieses Modell ist eines von denen, von denen Sie vom ersten Moment an wissen, dass sie bequem sind.

Die neuen New Balance FuelCell Rebel V2 sind gemischt, d.h. sie können für das Training oder für den Wettkampf verwendet werden. Tatsächlich macht ihr geringes Gewicht von nur 200 Gramm sie zu einem fliegenden Schuh für schnelles Laufen. Ihre beste Leistung ist auf den mittleren Distanzen, obwohl der Läufer, wenn er gute Muskeln und Technik hat, angespannt sein kann, um lange Kilometer zu erreichen.

Obwohl es sich um hochgedämpfte Schuhe handelt, ist das empfohlene Gewicht mittelschwer für Läufer unter 80 kg. Wenn Sie diese Marke überschreiten, können sie jedoch voll funktionsfähig sein, solange Sie über eine gute Muskulatur und eine gute Lauftechnik verfügen.

Komfortable Dämpfung mit geringer Dichte

Diese zweite Version führt die FuelCell-Dämpfung wieder ein, hat jedoch einige positive Änderungen. Jetzt kommt es mit einer geringeren Dichte, also weicher und saugfähiger als zuvor. Sein Hauptvorteil ist die Reaktionsfähigkeit, die den Läufer zu jeder Zeit des Rennens nach vorne treibt, eine sehr günstige Eigenschaft für diejenigen, die ein etwas höheres Tempo suchen. Tatsächlich spielt diese Komponente eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Zeiten, da sie die Natürlichkeit des Rennens verbessert und eine Muskelüberlastung verhindert.

Es ist auch wichtig zu betonen, dass diese Schuhe trotz einer beträchtlichen Dämpfung einen niedrigen bis mittleren Fall haben. Mit nur 6 mm Unterschied zwischen Ferse und Zehen sitzt der FuelCell Rebel V2 genau in der Mitte der durchschnittlichen Höhe eines Trainingslaufschuhs. Dies weist darauf hin, dass es sich um einen hervorragenden Schuh für den Wettkampf handelt.

Ein Hightech-Obermaterial

Das Obermaterial der Schuhe besteht zum größten Teil aus einem atmungsaktiven Mesh. Tatsächlich fällt auf, dass im gesamten Ristbereich Verstärkungen oder Kunststoffplatten fehlen, wie sie bei anderen Schuhen üblich sind. New Balance hat es so entwickelt, dass Komfort, Leichtigkeit und Flexibilität hervorstechen. Trotz dieser fehlenden Verstärkungen können die Schuhe jedoch einen sicheren Sitz bieten, der mit Hilfe der breiten Zunge und des Schnürsystems für ausreichend Stabilität sorgt.

Das Obermaterial der Schuhe hat jedoch eine spezielle Verstärkung, die sich jedoch hinten im Fersenbereich befindet. Diese Verstärkung ist ziemlich hart und fest, um in diesem sehr wichtigen Bereich für mehr Stabilität zu sorgen.

Auf struktureller Ebene gibt es ein sehr wichtiges Detail. Der Mittelfußbereich ist breiter als der Rest der Schuhe. Viele Leute haben kommentiert, dass es einem Entenfuß ähnelt, da der Zehenbereich ziemlich breit ist. Das Ziel von New Balance ist es, eine breitere Plattform zu haben, um bei jedem Schritt mehr Stabilität zu haben. Außerdem spüren Läufer auf diese Weise mehr Freiheit im Zehenbereich.

Previous post

Mizuno Wave Rider 25 - Die neue Ausgabe der ikonischen Laufschuhe der Marke

Next post

Die besten La Sportiva Trailschuhe | Bergschuhe

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.