BEWERTUNGEN

Gehen Sie mit dem neuen Mizuno Wave Ultima 12 noch weiter

Valora este artículo
 Analy se der neue Mizuno Wae Ultima 12
Komplette Analy se der neue Mizuno Wae Ultima 12

Das neueste Update des berühmten Ultima ist da. Ein 100% iges Trainingsmodell, das unter Läufern bekannt ist, die einen Schuh für das tägliche Training und sogar für Halbmarathons suchen. Der Mizuno Wave Ultima 12 folgt dem Weg seiner Vorgänger, einem hochdämpfenden Schuh für mittelschnelle Schritte mit ausreichender Stabilität, ideal für Läufer mit neutralem Fußabdruck. Sie können nicht alle Details dieser Mizuno-Laufschuhe übersehen.

Alle Details der aktuellen Version des berühmten Mizuno Ultima

Die zwölfte Version kommt mit minimalen Änderungen

Der Mizuno Damen– und Herrenschuhkatalog eröffnet den Weg zum neuen Ultima. Für die meisten Läufer war das Fehlen wesentlicher Änderungen ein Erfolg für die japanische Marke. Das Vorgängermodell war im Bereich der neutralen Läufer ein voller Erfolg für sein Training, weshalb es erneut wiederholt wurde. Der neue Mizuno Wave Ultima 12 behält die Essenz einer hohen Dämpfung mit Geschwindigkeit für ein komfortableres Training bei.

Diese Schuhe eignen sich hervorragend für Läufer mit einem Durchschnittsgewicht von bis zu 75 Kilogramm, die ein sehr stabiles und sicheres Schuhwerk suchen. Natürlich befinden sie sich immer noch im Bereich neutraler Schritte. Wenn Sie ein Modell mit Priorität bei der Unterstützung des Profils suchen, wird ein Modell mit größerer Stabilität wie das Paradox oder das Inspire empfohlen.

Die Wave Ultima 12 wurden für mittlere Entfernungen entwickelt, können jedoch zusammengedrückt werden, um einen Marathon oder einen Halbmarathon zu beenden, insbesondere wenn Sie ein Gewicht von 75 kg nicht überschreiten. Die beste Leistung dieser Schuhe wird beim Laufen mit dem Ritmus über 4,25 pro Kilometer erzielt. Es handelt sich nicht um einen Schuh zum Fliegen, sondern zum Trainieren und Sammeln von Kilometern.

Mizuno Wave Ultima 12
Mizuno Wave Ultima 12

Ein erstklassiges Stoßdämpfersystem

Wie bereits erwähnt, ist die Dämpfung die Hauptqualität dieser Schuhe. Gesucht wird der Komfort des Läufers, um problemlos lange Strecken laufen zu können. Deshalb wurden verschiedene Elemente kombiniert, um ein absolutes Ende zu erreichen.

Zunächst wird eine Zwischensohle mit zwei Verbindungen mit U4ic und U4icX eingebaut. Diese Materialien haben eine Schaumzusammensetzung, die eine viel weichere Landung mit mehr Saugfähigkeit verspricht. Darüber hinaus hat die japanische Firma angegeben, dass dieses Material 30% leichter ist als andere Zwischensohlen. Zusätzlich wurde das Wave-Abzeichen, Mizunos Emblem-Material, wieder eingebaut. Diese Verbindung darf in diesem Modell nicht fehlen. Es bietet nicht nur mehr Weichheit und Komfort unter den Füßen, sondern macht es auch stabiler und steifer.

Die Zwischensohle verfügt über eine zusätzliche Technologie, um dem Profil mehr Vorteile zu verleihen. Es ist SmoothRide, eine Plattform mit maximaler Flexibilität, mit dem Ziel, die Fluidität und Natürlichkeit von Übergängen zu verbessern.

Zwischensohle - Platte Wave
Zwischensohle – Platte Wave

Ein kühlste aber harteste Äußere

Der äußere Schnitt des Mizuno Wave Ultima 12 ist einfach, aber effektiv. Es besteht aus AirMesh, einem technischen Netz mit einer weichen, elastischen und atmungsaktiven Zusammensetzung. Auf diese Weise kann der Läufer sensationellen Komfort in der Passform, aber auch Bewegungsfreiheit und Frische während des Laufs spüren.

Das Obermaterial hat eine Technologie, die auch zum Wahrzeichen der Marke geworden ist. Es geht um Dynamotion Fit. Nach Angaben der japanischen Firma wurde diese Technologie im Rahmen der Untersuchung der Biomechanik entwickelt, um die Physiognomie und Bewegungen des Fußes zu verstehen. Diese Technologie zielt darauf ab, eine optimale Passform zu bieten, die sich an die Form der Füße und die natürliche Bewegung anpasst.

Mizuno Upper
Mizuno Upper

Die Sohle mit der besten Traktion auf Asphalt

Schließlich können wir ein Detail der Wave Ultima 12, ihrer Außensohle, nicht vergessen. Auch hier wurde das X10-Material aufgrund seiner Zusammensetzung ausgewählt. Ein hochfester Gummi mit hoher Verschleiß- und Abriebfestigkeit. Darüber hinaus hat es ein spezielles Profil, um einen guten Halt auf dem Asphalt zu erhalten. Diese Sohle hat auch Kanäle oder Rillen, die ihre Flexibilität verbessern, so dass der Übergang viel flüssiger ist.

Mizuno Wave Ultima 12 Sohle
Mizuno Wave Ultima 12 Sohle

Vergessen Sie nicht, uns auf Instagram und Facebook zu folgen, um tolle Rabatte und Angebote zu erhalten!

Previous post

BROOKS ADRENALINE GTS 21. ANALYSE IM DETAIL

Next post

HOKA Clifton 7. Lernen Sie sie kennen! - Analyse und Eigenschaften.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.